CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Internorga - Blick auf Newcomer's Area © Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Wie sich der Veggie-Trend auf Gastronomie und Hotellerie auswirkt

Erste Ergebnisse aus dem Ernährungsreport 2019: Lust auf bewusste Ernährung steigt. Vegetarier, Flexitarier - so reagiert die Branche

Immer mehr Deutsche essen und kaufen bewusst ein. So ist zu beobachten, dass, im Vergleich zu den Vorjahren, insgesamt weniger Fleisch und Wurst konsumiert wird. Dies ergibt der Ernährungsreport 2019 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Die steigende Anzahl vegetarisch, vegan und flexitarisch lebender Menschen wirkt sich auch auf Gastronomie und Hotellerie aus, die der Nachfrage nach Veggie-Optionen gerecht werden wollen.

Mit dem ProVeg Kompetenzzentrum für pflanzliche Speisen in der Gastronomie will die internationale Leitmesse Internorga dem Veggie-Trend vom 15. bis 19. März 2019 eine besondere Bedeutung zukommen lassen. Mehr als 1.300 Aussteller präsentieren auf der Internorga über 95.000 Fachbesuchern ihre Produkte, Trends, Innovationen sowie digitalen Lösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt.

Trends und Potenziale von vegan-vegetarischen Speisen

„Das Veggie-Thema beschäftigt die Branche und verlangt nach geeigneten Geschäftsmodellen und Produktportfolios im Außer-Haus-Markt. Auf der Internorga bieten wir Gastronomen nicht nur einen umfassenden Überblick zu aktuellen Trends und Innovationen, sondern auch ein Rahmenprogramm, das inspiriert“, sagt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Veggie-Pfad in der Internorga-App

Zahlreiche Hersteller präsentieren auf der Internorga 2019 aktuelle Neuheiten und Innovationen aus dem pflanzlichen Bereich, dazu zählen vor allem einige Startups, die in der Newcomers Area vertreten sein werden. Wie im vergangenen Jahr wird es einen sogenannten 'Veggie-Pfad’ innerhalb der mobilen Internorga-App geben. Damit kann sich das Fachpublikum detailliert über ausstellende Unternehmen mit einem pflanzlichen Angebot informieren.
js/sb/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-messe.de
www.proveg.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.