Titel Luftfahrt
Hamburg_Airport - © Michael Penner

Neu am Hamburg Airport: Parktickets mobil bezahlen

Hamburger Flughafen startet Zusammenarbeit mit travipay. Bezahlung der Kurzzeit-Parkplätze auf der Abflugebene per SMS oder App möglich

Auf der Abflugebene der Terminals 1 und 2 können Besucher des Hamburger Flughafens ihren Parkplatz ab sofort bargeldlos per SMS oder App bezahlen – dazu kooperiert der Airport mit dem Park-System travipay, einem Produkt des zu VW Financial Services gehörenden Unternehmens sunhill technologies. In wenigen Schritten sollen die Kunden so ihren Parkplatz mobil bezahlen und dadurch Zeit sparen können.

Mobil zum Parkplatz am Airport

Die bargeldlose Bezahlung ist zunächst auf den Kurzzeit-Parkplätzen möglich. Auf der dortigen Vorfahrtspur kann bis zu 60 Minuten geparkt werden, daher sind diese Parkplätze ideal für kurze Aufenthalte am Flughafen oder zum Bringen und Verabschieden von Flugreisenden. Die App erinnert den Nutzer rechtzeitig vor Ablauf der Parkzeit daran, sein Auto wieder abzuholen. Wenn der Kunde seinen Parkschein noch einmal nachträglich verlängern möchte, ist dies ebenfalls über travipay möglich (bis maximal 60 Minuten).

Weitere Neuerungen: Gate Delivery

Ein weiterer Service befindet sich gerade in der Testphase: Als erster deutscher Verkehrsflughafen bietet Hamburg Airport den neuen Service Gate Delivery an: Per Online-Bestellung können sich die Passagiere Snacks und Getränke direkt an ihr Abfluggate liefern lassen. Der Test des Angebots läuft zunächst bis Mitte Juli.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.