Titel Luftfahrt
Ryanair Erstflüge © Michael Penner

Zwei neue Ziele ab Hamburg Airport: Zadar und Krakau

Ryanair zelebriert Erstflüge in die kroatische Stadt Zadar und ins polnische Krakau

Zum Start des Sommerflugplans 2019 nimmt Ryanair zwei neue Ziele ab Hamburg Airport auf, die bisher nicht direkt mit der Hansestadt verbunden waren: Zadar an der kroatischen Adriaküste und das polnische Krakau. Anfang April hat die Fluggesellschaft von Hamburg aus erstmals die neuen Ziele angesteuert. Auf beiden Verbindungen, die mehrfach wöchentlich bedient werden, kommen Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 zum Einsatz.

Europa als Urlaubsziel

Europäische Reiseziele seien bei Fluggästen sehr beliebt, mit den beiden neuen Streckenangeboten werde der Sommerflugplan 2019 gut ergänzt. Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport: „Zadar ist der ideale Ausgangspunkt für Badeurlaube an der kroatischen Adria, Krakau ist dagegen vor allem für Städtetrips interessant. Beide Ziele sorgen für noch mehr Vielfalt – das ist eine gute Nachricht für alle Norddeutschen.“
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.