Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Xing: 2018 auf „ungebremstem Wachstumskurs“ © www.mediaserver.hamburg.de/Christian O. Bruch

Xing: 2018 auf „ungebremstem Wachstumskurs“

Vorläufige Geschäftszahlen belegen eine Umsatzsteigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Umfirmierung in New Work SE angekündigt

Die Xing SE, die Betreiberfirma des führenden Business-Netzwerks im deutschsprachigen Raum, blickt nach eigenen Angaben auf einen „ungebremsten Wachstumskurs“ in 2018 zurück. Demnach konnte das Unternehmen den Umsatz, im Vergleich zum Vorjahr, um 25 Prozent steigern. So rechnet die Xing SE im Geschäftsjahr 2018 mit einem Gesamtumsatz von 235,1 Millionen Euro (2017: 188,5 Millionen Euro).

B2B-Geschäftsbereich E-Recruiting wächst um 40 Prozent

Als stärksten Wachstumstreiber führt das Unternehmen den Bereich E-Recruiting im B2B-Segment an. So sorgten die Recruiting-Kanäle für Unternehmen für einen Umsatz von 108,7 Millionen Euro (2017: 77,4 Millionen Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 40 Prozent. Auch im Geschäftsbereich B2C, der die Einnahmen der Bezahlangebote für Endkunden ausweist, rechnet die Xing SE mit einer Steigerung von 12 Prozent auf 99,9 Millionen Euro (Vorjahr: 89,5 Millionen Euro). Darüber hinaus konnte das Karrierenetzwerk Xing im Berichtszeitraum ein Mitgliederwachstum von 1,9 Millionen – auf insgesamt 15,3 Millionen Mitglieder – verzeichnen.

Umfirmierung in New Work SE geplant

Thomas Vollmoeller, CEO der Xing SE, sagt: „Wir wachsen ungebremst, sowohl das Kerngeschäft von XING als auch das unserer Tochterfirmen haben sich sehr gut entwickelt. Die tektonischen Veränderungen der Arbeitswelt machen sich verstärkt bemerkbar – unsere Angebote rund um das Thema New Work treffen den Nerv.“ Im Februar dieses Jahres hatte die Xing SE eine Umwandlung des Firmennamens in New Work SE angekündigt, diese bedarf Anfang Juni 2019 die Zustimmung der Hauptversammlung. Bekannte Produktmarken, wie Xing oder das Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu, sollen ihre Namen behalten. Mit der Umfirmierung will das Hamburger Unternehmen seinen Fokus auf die Arbeitswelt der Zukunft betonen. So veranstaltet das Unternehmen u. a. die jährlich stattfindende New Work Experience (NWX) in der Elbphilharmonie, das als größte deutschprachige Konferenz für Neues Arbeiten gilt.
sb

Quelle und weitere Informationen
www.corporate.xing.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.